Kellenvarianten Bogenvarianten für Eishockeyschläger oder Eishockeystöcke und Blacksticks in übersichtlicher Form mit Bild, Bogenname und Eishockeyprofis, die ihn verwenden

Welche Kelle ist die richtige für mich: Ein kurzer Guide über Bögen bei Eishockeyschlägern 2024

Welcher Bogen ist der richtige für mich?


Es gibt so viele Möglichkeiten, wenn es um Kellen geht. Wie kannst du sicher sein, dass du die richtige wählst? Eigentlich bist du die beste Person, um herauszufinden, welche die richtige für dich ist. Aber du weisst nicht mal, wo du anfangen sollst? Lass mich dir ein paar grundlegende Informationen geben, vielleicht hilft das, deine Suche einzugrenzen. Dein erster Stock wird deine Lernkurve sein, um herauszufinden, was du magst und was nicht. Auf unserer Produktseite oder hier im Bild siehst du welche Kellen wir im Angebot haben.

Welcher Bogen ist für Center im Eishockey geeignet?

Welcher Bogen ist für Flügelstürmer im Eishockey geeignet?

Welcher Bogen ist für Verteidiger im Eishockey geeignet?

 

Welcher Art ist dein Spielstil?

Dein Spielstil kann einen grossen Einfluss darauf haben, welche Art von Bogen/Kelle du bevorzugst. Ein Stürmer, der gerne mit dem Stock dibbelt, wird vielleicht eine andere Kelle bevorzugen als ein Stürmer, der gerne den Torwart umspielt. Schauen wir uns die einzelnen Positionen an:

Center: Die Center führen die meisten Pässe aus und sind der Quarterback der Stürmer. Sie neigen dazu, vor dem Tor zu stehen und sich in der Zone zu bewegen, um Spielzüge vorzubereiten. Was ich empfehlen würde, wäre eine Kelle mit mittlerem Absatz oder eine Kelle mit einem flachem Mittelteil. (Wie die AM9) Mit einer flacheren Kelle ist es viel einfacher, ein Bully zu spielen, so dass man den Puck mit Präzision zurückspielen kann. Der Heel Bogen bietet außerdem eine grosse Fläche für Tip-Ins und Ablenkungen. Das ist aber nicht die einzige Option. Vielleicht gefällt dir auch ein grosser Toe Bogen, weil er sich leichter kontrollieren lässt.

Flügelstürmer: Ich denke, Flügelstürmer haben die meisten Möglichkeiten, wenn es um Kellen geht, weil es so viele Variablen gibt. Flügelspieler können fast jede Kelle verwenden, mit der sie sich wohlfühlen. Wenn du wirklich gerne mit dem stickhandelst oder ein Anfänger bist, solltest du eine mittlere Kurve oder eine Mid-toe-Kurve ausprobieren. (wie der A88) Sie bieten den größten Komfort beim Stickhandling sowie beim Schiessen mit Vorhand und Backhand. Sie haben auch die grösste Genauigkeit. Wenn Sie gerne in die Ecken schiessen, sollten Sie einen Schläger mit mittlerer Kurve bis zur Spitze wählen. (Wie die A92 oder der A14) Viele NHL-Spieler verwenden grosse Toe-Haken. Sie mögen sie, weil sie ihren Schüssen ein wenig mehr Geschwindigkeit und Genauigkeit verleihen. Die Toe-Haken ermöglicht es dem Puck, sich beim Abschluss abzuflachen, was eine schöne Flugbahn ergibt.

Verteidiger: Zu guter Letzt gibt es noch die Verteidiger. Viele Verteidiger bevorzugen einen Heel-Bogen oder einen mittleren Heel-Bogen. Die grosse flache Oberfläche ermöglicht ein einfaches Stoppen des Pucks und lange präzise Pässe. Je nach Liga bevorzugst du vielleicht einen weiten Slapshot vom Punkt. Der Heel-Bogen ermöglicht es dir, von der blauen Linie aus zu schiessen. Der Heel-Bogen ermöglicht es dir auch, Pucks von der blauen Linie zu versenken und sie viel leichter aus der Zone zu heben. Allerdings sind nicht alle Verteidiger gleich. Vielleicht bist du der Typ Verteidiger, der gerne stickhandelt und ins Spiel eingreift. In diesem Fall bevorzugst du vielleicht einen neutralen oder mittleren Bogen im Vergleich zum Heel-Bogen.
Du siehst also, dass die Verwendung unterschiedlicher Bögen für verschiedene Positionen bestimmte Vorteile mit sich bringt. Dies ist nicht in Stein gemeisselt, und du solltest dies nur als Anregung verwenden. Du kannst ein Stürmer sein, der einen tiefen Heel-Bogen verwendet, oder ein Verteidiger, der einen Toe-Bogen bevorzugt. Entscheidend ist, womit du dich wohl fühlst.

Ich bin mir sicher, die meisten von euch wissen bereits welche Position sie spielen und sind damit vertraut. Aber falls du neu im Eishockey und mit den Positionen noch nicht vertraut bist, schau dir doch diesen Artikel von Sport1 an. Er erklärt die Rollen der verschiedenen Spieler.

Es gibt auch einige Merkmale von Bögen, die du vielleicht noch nicht bedacht hast.

Quadratische Kelle vs. Runde Kelle?


Sicherlich hast du schon bemerkt, dass einige Kellen quadratische Bögen haben und andere abgerundet sind. Hast du dich schonmal gefragt, warum? Die runde Spitze hilft dir, den sogenannten Toe zu ziehen und mehr von der Kelle auf dem Eis zu halten, um den Puck zu führen. Wenn du das gerne tust, solltest du darauf achten, dass du eine runde Spitze an deinem Stock hast. Die eckige Zelle hilft beim Aufnehmen von Pucks an den Banden. Die eckige Kelle passt gut und rechtwinklig zu den Banden und verhindert, dass der Puck unter oder über die Spitze der Schaufel hinausgeht. Du wirst auch feststellen, dass die meisten Torwartstöcke aus diesem Grund sehr eckige Kellen haben. Wenn der Puck hinter das Tor geht, können sie ihn leicht stoppen. Wenn du Probleme damit hast, den Puck an den Banden zu verlieren, solltest du eine quadratische Kelle in Betracht ziehen.

 

Wenn du daran interessiert bist einen Stock zu kaufen, der genau auf dich abgestimmt ist, besuch unsere Produktseite und konfiguriere deinen persönlichen Stock mit Grösse, Kelle, Name und allem was noch dazu gehört.

Eine gute Quelle für weitere Informationen zur Wahl von Kellen, Stöcken und Modellen ist www.thestickguru.com. Die Seite ist allerdings englisch. 

Retour au blog

Laisser un commentaire